It is not our job to talk. WE ACT!

Leistung durch Knowhow,
Leidenschaft und Innovationsgeist

Nachhaltigkeit,
Performance in höchster Qualität,
auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Logo EPD-ECKHOFF Schriftzug
Gekko Logo EPD-ECKHOFF Druck

It is not our job to talk. WE ACT!

Leistung durch Knowhow,
Leidenschaft und Innovationsgeist

Nachhaltigkeit,
Performance in höchster Qualität,
auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Logo EPD-ECKHOFF Schriftzug
Gekko Logo EPD-ECKHOFF Druck

EPD-ECKHOFF

Performance in höchster Qualität

Unsere Kernkompetenzen liegen im Siebdruck, Tampondruck, Heißprägen, Heattransfer und im haptischen Siebdruck als auch bei Individualanwendungen.

Zu unserem internationalen Kundenkreis zählen sehr namhafte Unternehmen aus den Bereichen: Automotiv, Maschinenbau, Medizintechnik, Kosmetik und Schreibgeräte

Siebdruck

EPD Eckhoff Siebdruck
Siebdruck Auf Metalloberflächen
Siebdruck auf Kunststoff Tuben Schwabach
Siebdruck Druckerei in Schwabach

Der Siebdruck ist nach dem Hoch- und Tiefdruck sowie dem Offsetdruck als viertes Druckverfahren bekannt.

Es handelt sich um ein schablonenähnliches Verfahren, bei der Farbe durch ein Maschengewebe mit Hilfe eines Gummi-Rakel direkt auf das zu bedruckende Material gebracht wird.

Einer der wesentlichen Vorteile liegt in der Steuerung des Farbauftrages durch Einflussnahme auf das Maschengewebe in Feinheit als auch in Fadenstärke.

Wie bei allen anderen Dekorationssektoren werden auch hier alle Vorstufen und notwendige Toolings bei uns im Haus gefertigt.

Wir fertigen großformatige Bauteile im Hubverfahren und runde Bauformen im Abrollverfahren.

Zylindrische als auch konische Formen sind bis zu 360° dekorierbar.

Mehrfarbige Drucke sind der Standard und werden mittels Passer-Marke mechanisch positioniert oder ohne Passer-Marke mithilfe von Foto-Sensorik im Zusammenspiel mit hochmodernen Schrittmotoren gerichtet.

Vorbehandlungen wie Reinigung, Ionisierung, Beflammung sind genauso integriert wie

Nachbehandlungen. Hier zum Beispiel die Komplettierung des Bauteiles mit einem zweiten

Baustein. (Mascara Abstreifer-Montage)

Seit 12 Jahren werden alle Anlagen unter unserer eigenen Regie bei einem externen renommierten Maschinenbauer gefertigt. Somit werden alle Benefits unterschiedlichster Druckmaschinenhersteller auf unsere Bedürfnisse abgestimmt.

Durch die sehr enge Kommunikation mit unserer Technik und Anwendung entsteht somit die modernste und anwenderfreundlichste Hardware.

Haptischer Siebdruck

Haptischer Siebdruck in Schwabach
Druckveredelung Haptischer Siebdruck
Haptischer Siebdruck mit Teamgeist
Dekorationsart ist durch uns seit 2009

Diese Dekorationsart ist durch uns seit 2009 europaweit mit dem Patent EP 2 279 865 B1 geschützt.

Hier geht es darum, ein Druckbild fühlbar bzw. sichtbar zu machen.

Man kann es auf fast jeden Werkstoff fertigen und wird ausschließlich im Siebdruckverfahren umgesetzt.

Die Druckhöhe kann durch mehrere Arbeitsgänge gesteigert werden.

Da hier die Farbauswahl nicht wie üblich nach Pantone stattfindet, wird sie durch den Einsatz von Prägefolien definiert.

In einem separaten Arbeitsgang ist es uns möglich, nur auf der Oberfläche der Haptik eine Farbkomponente aufzuprägen.

Das bedeutet, dass hier eine große Auswahl an Farben zur Verfügung steht sowie auch den Einsatz von speziellen metallisierten oder holografischen Folien möglich ist, um Ihr Produkt aus der Masse stechen zu lassen.

Eine weitere Option ist die Einbindung von Metall-Flakes, welche sehr aufwerten und als Eyecatcher dienen. Auch diese Option ist nicht mit anderen Dekorationsarten in dieser Form umsetzbar.

Wir fertigen sowohl auf Glas, Metall, jeden Kunststoff, aber auch Cellulose oder Biowerkstoff.

Die Dekoration ist extrem belastbar und kann auf Tuben oder ähnlich mechanisch belastbaren Artikel eingesetzt werden.

Diese Technik ist nicht nur visuell unerreicht, sie bietet auch enorme Anwendervorteile, indem der Haptik eine Grip-Funktion gegeben werden kann, sodass die Oberfläche eine ähnliche Beschaffenheit hat wie Sandpapier. Dadurch kann der Anwender die Produkte selbst mit eingecremten Händen mühelos öffnen oder schließen.

Tampondruck

EPD Eckhoff Schwabach
Mann sitzt auf Stuhl vor großem Bilderrahmen in einer Halle
Mann sitzt auf Stuhl in einem großen Raum und prüft
Tampondruck auf Metall

Zwischen dem Buchdruck und den ersten Versuchen des heutigen Tampondruck liegen fast 500 Jahre. Im Jahr 1800 begannen die ersten Schritte mit Rolleneinfärbung, bis Anfang 1900 die Uhrenhersteller diese Verfahren verfeinerten.

Im Jahre 1968 erlangte das Verfahren die Berechtigung für den industriellen Einsatz.

Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren.

Das Druckbild, welches aus Vertiefungen im Druckklischee besteht, wird auf die unterschiedlichsten Bedruckstoffe und Kundenanforderungen abgestimmt.

Das Druckklischee wird im ersten Schritt mit Farbe benetzt und im zweiten Schritt wird die Farbe bis auf die Vertiefungen wieder abgezogen.

Jetzt erfolgt die Übertragung des Druckbildes durch Silikon-Kautschuktampons auf das zu dekorierende Medium.

Klingt einfach aber:

Von Repro-Arbeiten, der Simulation bis zur Filmfertigung sind viele Parameter zu beachten.

Die Auswahl der Belichtung und Auswahl des Druckklischees in Bezug auf gewünschte Farbintensität. Die notwendige Verfälschung bei speziellen Bauformen der zu bedruckenden Produkte. Die Auswahl der Tampons in Form und Shorehärte.

Die Auswahl nötiger Vorbehandlungen wie Reinigung oder Senkung der Oberflächenspannungswerte zur optimalen Farbhaftung bis hin zu Nachbehandlungen.

Jegliche Vorstufen von der Klischeefertigung bis zu notwendigen Arbeitsaufnahmen werden bei uns im Haus gefertigt.

Der Tampondruck wird aufgrund seiner Flexibilität auf komplexen Oberflächen eingesetzt und zeichnet sich bei der Darstellung sehr feiner Details aus.

Derartige sehr kleine und sehr feine Motive zu drucken ist mit anderen Druckarten schwierig zu handhaben.

Mehrfarbige Motive sind auf speziellen Anlagen mit einer Passer-Genauigkeit von 0,1 mm jeder Zeit umsetzbar.

Wir verfügen über manuelle Maschinen mit bis zu 5 integrierten Druckwerken und über Halbautomaten oder vollautomatische Fertigungsstrecken.

Wie schon erwähnt, hat jede Anwendung ihre Berechtigung. Aus diesem Grund nutzen wir alle gängigen Fertigungsverfahren, um die richtige Auswahl treffen zu können.

Heißprägen

Veredelung von Papier und Kartonagen
haptische dekoration veredelung patentgeschützt
Vollflächenveredelung
Veredelung von Holdteile

Heißfolienprägung ist eine zusätzliche dekorative Aufwertung, welche schon zu Zeiten des Buchdruckes entstand.

Anfangs wurde dieses Verfahren zur Veredelung von Papier und Kartonagen verwendet.

Heutzutage kann es mittlerweile auf fast alle gängigen Werkstoffe angewendet werden.

Sollte sich ein Werkstoff nicht bearbeiten lassen, kann ein spezieller Haftgrund Abhilfe schaffen.

Je nach Motiv, Bauform und Anwendung des Artikels werden entweder Messing- oder Stahlstempel, aber auch Silikonstempel mit oder ohne Kontur zum Einsatz gebracht.

Da jede Variante an Heißprägestempeln ihre Berechtigung hat, treffen wir die richtige Auswahl für Ihre Bedürfnisse.

Durch Einwirkung von Druck und Temperatur wird der Kontakt zwischen dem Adhäsiv der Folie und dem Werkstoff ermöglicht.

Ob im Hub-Verfahren oder im Abrollverfahren bis zur kurvengesteuerten Abrollung konischer Bauteile haben wir das Know-how aus 33 Jahren Anwendung.

Dieses Verfahren wird auch gerne zur finalen Veredelung unserer patentgeschützten haptischen Dekoration eingesetzt.

Anfangs nur in hochglänzenden Gold- und Silbertönen, später auch in matten Ausführungen.

Heute auch in diversen Farbtönen bis hin zu Sonderanfertigung als Hologramm und mit Lasereffekten.

Auch Vollflächenveredelung als Alternative zur Metallisierung oder in Karbonoptik ist sehr beliebt.

Eine weitere Entwicklung gibt es seit ca. 30 Jahren mit einer artverwandten Technik, dem Heattransfer.

Heattransfer

EPD Kosmetik
Weiterentwicklung von der Einzelbildprägefolie
HIGH-END-Folien
direkte Verbindung mit dem Material

Alle verwendeten Materialien sind nach EN71-3 REACH konform.
Die Produktion der HIGH-END-Folien ist nach ISO 14001 zertifiziert und GMP konform.

Der Aufbau einer Heattransferfolie erfolgt im Tiefdruckverfahren auf einer Trägerschicht mit der passenden Ablöse- und Schutzschicht sowie den Farbschichten und final der zum dekorierenden Material definierten Adhäsiv-Schicht.

Es sind bis zu sieben Farben möglich, sodass bei CMYK zusätzlich die Option besteht, Sonderfarben oder auch partielle Flächen Weiß zu hinterlegen.
Ebenfalls können Motive mit partieller Adhäsiv-Schicht gefertigt werden sowie auch in einem separaten Prozess metallisiert werden.

Die Übertragung der Heattransferfolie erfolgt im Heißprägeverfahren mit Silikonwerkzeugen.

Diese Technik wird von uns seit fast 30 Jahren angewendet.
Anfangs im Schreibgerätesektor heute in diversen Bereichen von Automotiv bis Kosmetik.

Eine Heattransferfolie ist quasi eine Weiterentwicklung von der Einzelbildprägefolie nach kundenspezifischen Wünschen, sowohl was das Motiv angeht als auch das Material des zu dekorierenden Bauteiles.

Da eine direkte Verbindung mit dem Material erfolgt, entsteht hier kein Fremdkörpereindruck wie bei einem Etikett.
Weiter ist die Haftfestigkeit in keiner Form vergleichbar mit der Aufbringung eines Etikettes.

Wir bieten hier den Vollservice an.
Ausarbeitung, Design und Farbgestaltung bis hin zur Freigabesicherheit.
Unsere Folien werden von zwei Externen Geschäftspartner hergestellt, mit welchen die Geschäftsbeziehung seit fast 30 Jahren besteht.

Sie erhalten alles aus einer Hand. Von der Entwicklung bis zum fertig dekorierten Produkt.

Individuallösungen

Bilderrahmen mit Produkt
EPD Eckhoff GmbH
Mann sitzt und prüft Farben
lebensmittelkonforme Veredelung

Sie haben eine neue Idee oder eine interessante Aufgabenstellung?

Dekorationen auf speziellem Material oder auf eine besonders geformte Bauform? Benötigen Sie eine lebensmittelkonforme Veredelung oder spezielle Effekte?

Das sind genau die Herausforderungen und Aufgabenstellungen wie wir sie lieben und zu Höchstform auflaufen. Deshalb erzielen wir zusammen mit unseren Kunden feinst ausgeklügelte Ergebnisse für unser aller Erfolg.

TEAM

Möchten Sie Taten statt Worte und Bilder Gewichtung geben?

Dann zögern Sie nicht, sich selbst ein Bild zu machen und stellen Sie uns mit Ihrer Herausforderung auf den Prüfstand.

Erfolgreiches arbeiten im Team
Herausforderung auf den Prüfstand
EPD-Eckhoff Schwabach Teamarbeit
Kollegiales Zusammenspiel
Lustige Unterhaltung im Job
EPD-Eckhoff Schwabach Druckveredelung
Teamwork Buero
Mitarbeiter Team in Druckerei Schwabach

Unser Qualitätsanspruch

Die Qualität eines Produktes ist umso höher, je besser die Forderungen des Kunden erfüllt werden.
Unsere qualitätssichernden Maßnahmen begleiten daher ein Produkt von der Anlieferung über die Fertigung bis zur Auslieferung an den Kunden.

  • Unsere Qualitätsprüfungen finden vor, während und nach dem Fertigungsprozess statt.
  • Es findet ein Soll-Ist-Vergleich, eine Trenderkennung bei Stichprobenprüfung und eventuelle Nacharbeiten bzw. Sortierung statt.

Ziel unserer Qualitätslenkung ist es, die Streuung von Merkmalswerten in Grenzen zu halten.
Dies sind die „4 M-Einflüsse“: Material, Maschine, Mensch und Methode.

Deshalb wird das gelieferte Gut einer Wareneingangskontrolle unterzogen, unsere Maschinen den regelmäßigen Wartungen und Kontrollen unterzogen, unser gut geschultes Personal immer auf den neuesten Stand gehalten und Fertigungsverfahren, Arbeitsfolgen sowie Prüfbedingungen genauestens betrachtet.

Genauso zählen auch die strengsten Umwelt-Standards in den Bereich unserer Qualitätssicherung.

Das Ganze basiert auf unseren Grundsätzen

Grundsätze der DIN EPD

Kundenorientierung
Um ein wirksames und nachhaltiges QS-System zu betreiben, ist uns die Orientierung an den Bedürfnissen unserer Kunden besonders wichtig. Daher ist die Erhebung dieser ein wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Führung
Eine der Aufgaben unserer Unternehmensleitung ist die nachhaltige Sicherstellung der Wirksamkeit unseres QS-Systems. Die Unternehmensführung unterstützt somit die Erreichung der Qualitätsziele, die Zufriedenheit unserer Kunden und damit auch die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter.

Einbeziehung von Mitarbeitern
Um unsere Prozesse und Strukturen ständig wirksam zu optimieren, ist der Einsatz unserer kompetenten, motivierten und engagierten Mitarbeiter nötig. Eine entsprechende Motivation dieser erleichtert uns die Arbeit und somit auch die Erreichung unserer Ziele.

Verbesserung
Aufgrund ständig wachsender Anforderungen ist der kontinuierliche Verbesserungsprozess ein großer Bestandteil unserer Arbeit. Um ein hohes Leistungsniveau und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Prozesse eine unserer Hauptrichtlinien.

Beziehungsmanagement
Hier steht der Nutzgewinn unserer Kunden, Lieferanten und unseres Unternehmens im Focus. Eine gezielte Steuerung der Beziehungen untereinander wirkt sich nachhaltig auf den Erfolg aller aus.

Maschinenpark

Siebdruck:

15 Vollautomatische mit bis zu drei Druckstationen bestückte Anlagen. Alle Anlagen können durch diverse Vor- oder Nachbehandlungssysteme oder andere Handlingsysteme ergänzt werden.

2 Halbautomatische Druckanlagen

2 Manuelle Siebdruckmaschinen

Siebdruck EPD-Eckhoff Schwabach Maschinenpark
Tampondruck
EPD-Eckhoff Schwabach Maschinenpark Tampondruck

Tampondruck:

1 Vollautomatische fünffarbige Anlage

2 Vollautomatische Dreikopf-Anlagen
8 Pneumatische Anlagen
4 Mechanische Maschinen

Heißprägen:

5 Vollautomatische Prägemaschinen

14 Abroll-Prägemaschinen

3 Hubprägemaschinen

2 Individual – Präge-Automaten

1 Prägebasis zur Integration im Sieb- oder Tampondruck-System

Vollautomatische Heißprägemaschinen Schwabach
vollautomatische Prägemaschinen

Nachhaltigkeit, Umwelt und Sicherheit

Heattransferfolien und Heißprägefolien
Alle verwendeten Materialien sind EN71-3 und REACH konform.
Die Produktion der HIGH-END-Folien ist nach ISO 14001 zertifiziert und GMP konform.

Energiemanagement
Wir haben eine der effizientesten Kompressor Anlagen der Firma Kaeser in Betrieb und heizen mit der Wärmerückgewinnung die komplette Fertigung.
Gesparte Energie wirkt sich positiv auf unsere Preis- und Kostenstruktur aus
und wir sparen Ressourcen.

Nachhaltigkeit
Seit 7 Jahren unterstützen wir Unternehmen bei der Einführung von Cellulose als Grundmaterial
als Ersatz für Kunststoffe und sind mit dem dadurch gewonnenen Wissensvorsprung führend in der Dekoration auf Cellulose.

Sicherheit
Durch die ständige Überwachung und Modernisierung unserer Anlagen und Prozesse sind wir immer auf den neuesten Stand der Sicherheitstechnik.
Der Schutz unserer Mitarbeiter und der Umwelt liegt uns sehr am Herzen.

Innovationen

Wir schauen immer weit über den Tellerrand hinaus.

innovationen haptik veredelung
Beratung ist das wichtigste um zufriedene Kunden zu erzielen
Druckveredelung Kosmetikartikel
Druckveredelung Kosmetikartikel Patent

Ohne das Tagesgeschäft auch nur ansatzweise zu vernachlässigen, liegt unser Fokus immer darauf, unseren Geschäftspartnern neue Innovationen bieten zu können, um sich mit ihren Produkten vom Markt abzuheben.
Was eignet sich besser dazu, als unsere Haptik, Dekoration mit nicht sichtbaren QR Codes,
Drucken mit Duftstoffen jeder Wahl (welche durch Berührung aktiviert werden),
Drucken mit Vitaminen, welche zum Beispiel bei Wasserkontakt nach 30 Tagen Ihre Farbe ändern, Drucken von temperaturabhängigen Farbwechseln, Drucken von elektrisch leitenden Farben und antibakterielle und antivirale vollflächige Versiegelung mit Nanosilber.

Messen

Firmenhistorie

01.01.1990 Firmengründung in 90491 Nürnberg im Weißer Weg
Heißprägen und Tampondruck

01.06.1993 Firmenverlagerung in die Max-Brod-Straße 11 in 90471 Nürnberg
Heißprägen, Tampondruck und Heattransfer

01.01.2005 Firmenverlagerung in die Liebigstraße 7 in 91126 Schwabach
Heißprägen, Tampondruck, Heattransfer und Siebdruck

01.07.2009 Firmenvergrößerung am Standort

01.05.2014 Start zum Bau eigener Siebdruckanlagen

2019 Zweiter Standort in Schwabach mit zusätzlich über 1.000 qm
Komplette Neuausrichtung aller Sektoren

2021 Corona bedingte Einführung des Lean-Management
2. Standort wird geschlossen.
Stammhaus wird modernisiert, um noch effizienter zu fertigen.
Einführung eines neuen ERP Systems

2022 Produkterweiterungen aus den Bereichen Automotiv, Medizintechnik und Maschinenbau

Jobs

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern für unser langjähriges Team.
Ob Medientechnologe, Maschinenanlagenführer oder Quereinsteiger, bei uns sind Sie herzlich willkommen. Eine intensive Einarbeitung und zu Ihrer Seite gestellter Coach bereiten Sie ausführlich auf Ihre Aufgaben vor.
Bewerben Sie sich einfach unter recruiting@epd-eckhoff.de

Kontakt

communication is key

office management

Marion Galleitner
+49(0) 9122 1855011
m.galleitner@epd-eckhoff.de

Marion Galleitner office management EPD-Eckhoff Schwabach

CFO

Michael Krauß
+49(0) 9122 1855012
m.krauss@epd-eckhoff.de

Chief Financial Officer

CTO

Andreas Engelhardt
+49(0) 9122 1855014
a.engelhardt@epd-eckhoff.de

Chief Technology Officer Andreas Engelhardt Schwabach EPD-Eckhoff

CEO

Detlef Eckhoff
+49(0) 9122 185500
support@epd-eckhoff.de

Chef

EPD-ECKHOFF GMBH – Liebigstraße 7 – D 91126 Schwabach

Tel. +49 (0)9122 185500 – support@epd-eckhoff.de

EPD-ECKHOFF GMBH
Liebigstraße 7
D 91126 Schwabach
Tel. +49 (0)9122 185500
support@epd-eckhoff.de

You cannot copy content of this page

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner